Kettenbrücke

c by Katharina-Wieland Müller pixelio.de Mehr »

Parlament

c by Lars Paege pixelio.de Mehr »

Fischerbastei

c by Lars Paege pixelio.de Mehr »

Hotel Bad Gellert

c by Katharina-Wieland Müller pixelio.de Mehr »

 

Flughafen Budapest

Flughafen Budapest

Flughafen Budapest: Willkommen im Paris des Ostens

Nach einem kurzen, entspannenden Flug landen Sie auf dem Flughafen Budapest. Da Ungarn zur EU gehört sind die Kontrollen schnell durchlaufen und Sie können Ihr Gepäck einsammeln und in die Stadt starten. Achten Sie aber bitte, vor allem im Sommer, darauf, dass der Flughafen Budapest gut klimatisiert ist. Es kann sich anfühlen, als würde man gegen eine „Wand“ laufen, wenn man das Flughafengebäude verlässt.

Im Flughafen müssen Sie sich keine Sorgen um irgendwas machen. Ungarisch ist eine schwer zu erlernende Sprache, doch im Flughafen ist alles Wichtige auf Englisch ausgeschildert und die Mitarbeiter sprechen ebenfalls sehr gutes Englisch, so dass es nicht zu Kommunikationsschwierigkeiten kommen sollte.

Budapest lockt gleich hinter dem Flughafen

Wie die meisten Flughäfen ist auch der Flughafen Budapest keine architektonische Schönheit. Darum wenden Sie ihm ruhig nach dem Flug den Rücken zu und machen sich auf den Weg in die Stadt. Sie lockt ja mit genug Sehenswürdigkeiten, köstlichem Kaffee oder erfrischendem Eis.