Kettenbrücke

c by Katharina-Wieland Müller pixelio.de Mehr »

Parlament

c by Lars Paege pixelio.de Mehr »

Fischerbastei

c by Lars Paege pixelio.de Mehr »

Hotel Bad Gellert

c by Katharina-Wieland Müller pixelio.de Mehr »

 

Zug Budapest

Zug Budapest

Zug Budapest, Entspannung to go

Zug Budapest: da wird die Entspannung gleich mitgeliefert. Setzen Sie sich in ihrem Heimatort einfach in den Zug, bestellen einen Kaffee und lassen die Landschaft an sich vorüber ziehen, während Sie sich in vermeintlich langsamer, aber stetiger Geschwindigkeit Ihrem Urlaubsziel nähern.

Das monotone Rattern der Räder auf den Gleisen wird Ihnen zur Symphonie Ihrer Reise und Sie mit jedem „rattata“ ein paar Meter weiter zum Urlaubsort gebracht haben.

Vorteile einer Zugreise

Die klaren Vorteile einer Zugreise liegen darin, in den Zug einsteigen zu können und sich während der Fahrtstrecke um so gut wie nichts kümmern zu müssen. Der Vorteil einer so langen Strecke ist, dass man im Verhältnis wenig bis keinen Stress mit dem Umsteigen hat. Statt dessen kann man es sich gemütlich machen und die Fahrtzeit als Urlaubszeit nutzen.

Besonders auch Kinder lieben es, Zug zu fahren. Im Zug Budapest werden sie herumtoben oder Bilderbücher lesen, Sie können ihnen ja fast alles mitnehmen, womit sie sich auch Zuhause gerne beschäftigen.

Der Zug Budapest ist Abwechslung pur

Auf einer langen Fahrt wie mit dem Zug Budapest kann man vieles erleben und später davon berichten. Stellen Sie sich die vielen verschiedenen und bestimmt hin und wieder auch kuriosen Menschen vor, denen Sie während einer solchen Fahrt begegnen werden. Das sind Erlebnisse, an die man sich später noch lange erinnern wird und um die einen Freunde und Familie beneiden.

Buchen Sie eine Zugreise nach Budapest und erleben Sie wahre Wunder in der wunderschönen Stadt an der Donau.